zurück zur Leistungsübersicht

Gelenkfunktionsprüfung

Durch die Gelenkfunktionsprüfung erhält Ihr Therapeut Informationen über die Gelenkfüllung, Krepitation, Pseudo-krepitation, Schmerzhaftigkeit, Abwehrreaktionen und Bewegungsausmaß der einzelnen Gelenke. Weiter kann das Endgefühl des Gelenkes beurteilt werden und ob dies physiologisch oder pathologisch ist.

Auf diese Informationen kann Ihr Therapeut seine Therapie abstimmen und aufbauen.


Bilder Gelenkfunktionsprüfung


 
E-Mail
Anruf