zurück zur Leistungsübersicht

Thermotherapie

Die Thermotherapie kann als Wärme- oder Kälteanwendungen eingesetzt werden. Dem Therapeuten stehen hierzu z. B. Umschläge, Infrarotlampen, Packs, heiße Rollen oder Eislollys zur Verfügung. Die Thermotherapie wird i.d.R. begleitend zu weiteren physiotherapeutischen Behandlungen eingesetzt.

 Wirkung Kältetherapie:

  • Verengung der Gefäße während der Anwendung
  • Stoffwechselreduktion
  • Blockierung der schmerzleitenden Nerven
  • Reduzierung von Muskelspasmen
  • Abschwellende Wirkung
  • Schmerzlindernd

 Wirkung Wärmetherapie:

  • Erweiterung der Gefäße
  • Durchblutungsfördernd
  • Stoffwechselanregend
  • Entspannung
  • Schmerzlindernd
 
E-Mail
Anruf